facebook
 

Skifreizeit in Schwarzenberg

 

Wie startet man am besten in das neue Jahr? Mit einer Woche Winterurlaub! Diese tolle Möglichkeit nutzten die 50 Teilnehmer der traditionellen Skifreizeit in Schwarzenberg. Untergebracht waren wir auch in diesem Jahr im urig-gemütlichen Haus Engel, im malerischen Vorarlberg in Österreich.

Die Pisten der örtlichen Skigebiete waren gut präperiert und so war für jeden Wintersportfan was dabei: Ski und Snowblade fahren, Snow boarden, Rodeln, Langlauf, Wandern und Spazieren, Schneeballschlacht u.v.m. Und wer nicht so viel Lust auf Schnee hatte, macht einen gemütlichen Stadtbummel oder lässt sich in der Therme in Oberstaufen verwöhnen.

Für das leibliche Wohl sorgten wieder einmal die unschlagbaren Kochkünste von Gabi Arnold und Erika Fink. Um das geistliche Wohl kümmerte sich in diesem Jahr Dario Sarcevic. Zum Thema: „Eine Woche die alles verändert“ hörten wir jeden Abend interressante Andachten.

Zum Abschluss durften wir ein besonderes lokales Event miterleben: Das Hornerschlittenrennen auf einer Piste, die es wirklich in sich hatte, am Hang oberhalb unseres Hauses. Die Woche verging wie im Flug und viel zu schnell hieß es schon wieder Abschied nehmen.

Wir sagen Dankeschön und auf Wiedersehn…!

 

Einige der schönsten Fotos findet du unter Galerien 

Erstellt am 17.01.2011 von Maria Dulewicz